Musik der 80er, NDW

Neue Deutsche Welle

Die Neue Deutsche Welle (NDW) ist die deutschsprachige Variante des New Wave. Als bevorzugtes Instrument dienten Synthesizer. Teilweise wurden einfache Instrumente sehr sparsam eingesetzt. So verwendete die Band Trio eine Gitarre und ein Schlagzeug, manchmal auch eine Spielzeug-Gitarre aus Plastik oder ein Keyboard für Kinder.

Die NDW als typische Erscheinung der Musik der 80er Jahre ist auf einer 80er Party nicht wegzudenken. Aber auch bei anderen Party-Anlässen (wie z.B. Geburtstags-Party, Ü40-Party) sorgen ein paar Titel der NDW wegen ihrer schrägen Texte für Abwechslung und Stimmung.

Der Spaßfaktor steht bei den Texten dieser Songs im Vordergrund.

Da...

... stehen sich draußen vor der großen Stadt die Nutten die Füße platt (Skandal im Sperrbezirk von der Spider Murphy Gang),
... hat Oma Angst, dass Opa zusammenbricht, denn er ist am Sonntag in die Fabrik eingedrungen und macht dort wieder Sonderschicht (Bruttosozialprodukt von Geier Sturzflug),
... düst Codo im Sauseschritt durch das All und bringt die Liebe von dem Himmelsritt mit (Codo von Deutsch-Österreichisches Feingefühl (DÖF)),
... darfst alles was du willst, aber bloß keinen Knutschfleck, alles nur keinen Knutschfleck (Der Knutschfleck von Ixi) oder
... möchte er ein Eisbär im kalten Polar sein, dann müßte er nicht mehr schrei'n (Eisbär von Grauzone).

abstrakte WelleDen verrücktesten Text hat die Band Trio im Song Da Da Da. Im Refrain wiederholt Trio 12mal die Zeile "Da Da Da" und viermal "Ich lieb dich nicht du liebst mich nicht“. Wenn man dies mal positiv sieht, könnte man den Inhalt als äußerst sozialkritischen Beitrag betrachten. Trotz der auf die Spitze getriebenen Einfachheit von Text und Instrumenten erreichte das Lied 1982 Platz 2 der deutschen Single Charts. Auch international wurde der Song ein Erfolg.

Die größten Erfolge gab es für die "Welle" Anfang der 80er. Aber bereits in den Jahren 1983-84 ließ die Beliebtheit erheblich nach. Nach mehr als drei Jahren deutscher Songs mit schlichten Texten sehnte sich das Publikum nach Abwechslung. Daher der Tipp, es auf einer Fete bei den "Welle-Songs" nicht zu übertreiben.

In der Playlist unten finden Sie empfehlenswerte Titel:

 

NDW Hits
Interpret Titel Jahr
Andreas Dorau &
Die Marinas
Fred vom Jupiter 1981
Chris Braun Band Chic & Elegant 1982
Cosa Rosa Gefühle 1984
DÖF Codo 1983
Felix De Luxe Taxi Nach Paris 1984
Fräulein Menke Hohe Berge 1981
Geier Sturzflug Bruttosozialprodukt 1982
Grauzone Eisbär 1980
Ixi Der Knutschfleck 1983
Joachim Witt Goldener Reiter 1983
Molzahn Der Kapitän will tanzen 1984
Münchener Freiheit Ohne Dich (Schlaf' Ich Heut'
Nacht Nicht Ein)
1985
Nena Leuchtturm 1983
Neue Heimat Ich Bau Dir Ein Schloss 1982
Peter Schilling Major Tom (Völlig Losgelöst) 1982
Snäp Elisabeth 1982
Spider Murphy Gang Skandal im Sperrbezirk 1981
Trio Da Da Da ich lieb dich nicht du liebst mich nicht
aha aha aha (kurz Da Da Da)
1981
UKW Sommersprossen 1982

 

Der NDW ist es zu verdanken, dass deutschsprachige Songs seit Mitte der 80er Jahre enorm an Popularität gewonnen haben. Sie hat Künstlern wie Grönemeyer, Andrea Berg, Helene Fischer oder Wolfgang Petry einen erheblichen Rückenwind gegeben.

Eine weitere interessante Musikrichtung der 80er ist Italo Disco.