Die besten Synthpop 80er Hits für Ihre Party

Musiker am Synthesizer

Sie wollen die Musik der 80er Jahre wieder aufleben lassen? Da müssen Songs wie „Cambodia“ von Kim Wilde, „Always on my mind“ von den Pet Shop Boys oder „Bette Davis Eyes“ von Kim Carnes unbedingt dabei sein. Diese drei Titel haben etwas Gemeinsames: Sie sind Synthpop 80er Songs.

Synthpop ist wie die Neue Deutsche Welle, New Wave oder Italo-Disco eine neue Musikrichtung, die Anfang der 1980er Jahre schnell populär wird. Sie ist heute noch ein Genre, die jede 80er Party in Schwung bringt.

Als erstes finden Sie eine Liste mit Synthpop 80er Hits. Auf einem Player können Sie in die Songs reinhören.

Dann kommen Infos zu diesen Themen:

  • Was ist Synthpop Musik?
  • Wer sind die wichtigsten Künstler?
  • Hintergrundinfos zu ausgewählten Songs
  • Der Höhepunkt des Synthpop

 

27 Synthpop 80er Hits

Die nach dem Chartjahr sortierte Playlist enthält diese Songs, die in den deutschen Single-Charts der 1980er Jahre weit oben stehen:

  1. Kim Carnes - Bette Davis Eyes (1981)
  2. Visage - Fade To Grey (1981)
  3. Kim Wilde - Cambodia (1982)
  4. OMD (Orchestral Manoeuvres In The Dark) - Maid Of Orleans (The Waltz Joan Of Arc) (1982)
  5. New Order - Blue Monday (1983)
  6. Alphaville - Big In Japan (1984)
  7. Bronski Beat - Smalltown Boy (1984)
  8. Depeche Mode - People Are People (1984)
  9. The Catch - 25 Years (1984)
  10. Laura Branigan - Self Control (1984)
  11. Real Life - Send Me An Angel (1984)
  12. Talk Talk - Such A Shame (1984)
  13. Duran Duran - The Wild Boys (1985)
  14. Paul Hardcastle - 19 (1985)
  15. Sandra - (I'll Never Be) Maria Magdalena (1985)
  16. Bananarama - Venus (1986)
  17. Level 42 - Lessons In Love (1986)
  18. Pet Shop Boys - West End Girls (1986)
  19. Frankie Goes To Hollywood - Rage Hard (1986)
  20. Samantha - Fox Touch Me (I Want Your Body) (1986)
  21. Desireless - Voyage voyage (1987)
  22. Pet Shop Boys - It's A Sin (1987)
  23. Pet Shop Boys - Always On My Mind (1988)
  24. Ofra Haza - Im nin' alu (1988)
  25. Pet Shop Boys - Heart (1988)
  26. Taylor Dayne - Tell It To My Heart (1988)
  27. Mysterious Art - Das Omen (Teil 1) (1989)

 

Auf dem Spotify-Player können Sie sich die Titel anhören:

Spotify Player, Synthpop 80er Hits

 

Was ist Synthpop Musik?

Synthpop der 80er ist der Nachfolger des New Wave. Während bei New Wave neben Synthesizern weitere Instrumente E-Gitarren, Bassgitarren und Schlagzeug sind, werden beim Synthpop fast nur noch Synthesizer verwendet. Die Grenzen zwischen beiden Genres sind fließend. Viele Synthpop 80er Bands werden auch der Musikrichtung New Wave zugeordnet. Ein Beispiel dafür ist Depeche Mode.

 

Wer sind die wichtigsten Interpreten der Synthpop 80er Musik?

Obwohl die Grenzen zwischen New Wave und Synthpop nicht immer eindeutig sind, kommt eine Liste der wichtigsten Künstler.

  • a-Ha
  • Alphaville
  • Bronski Beat
  • Depeche Mode
  • Erasure
  • Eurythmics
  • The Human League
  • Nick Kershaw
  • Orchestral Manoeuvres in the Dark
  • Sandra
  • Soft Cell
  • Talk Talk
  • The Thompson Twins und
  • Visage

 

Hintergrundinfos zu ausgewählten Synthpop 80er Hits

Bekannte Interpreten, die in Deutschland die Top 10 der Charts erobern, sind u.a. Depeche Mode, die Pet Shop Boys oder Alphaville. Alphaville – eine deutsche Synthpop-Gruppe – ist mit „Big in Japan“ international sehr erfolgreich. Einige der in der Liste enthaltenen Songs sehen wir uns mal näher an.

 

Kim Carnes - Bette Davis Eyes (1981)

Youtube Video,Kim Carnes, Bette Davis Eyes, Synthpop 80er Hits

Die amerikanische Sängerin Kim Carnes verleiht mit ihrer Version des Liedes „Bette Davis Eyes“ einem alten Stück zu neuem Glanz. Jackie DeShannon und Donna Weiss brachten das Lied 1974 heraus. Der Song von Jackie DeShannon fand damals keine Resonanz. Die Synthpop 80er Version von Kim Carnes wird zum größten Hit ihrer Karriere. Das Lied über die amerikanische Schauspiel-Ikone Bette Davis steigt 1981 zu einem Nummer Eins Hit auf.

Visage - Fade To Grey (1981)

Fade To Grey" ist die erfolgreichste Single der Band. Sie steigt Ende 1980 in die Single-Charts ein und erreicht Platz eins in Deutschland und der Schweiz.

Das Lied wird auf Englisch gesungen und auf Französisch gesprochen. Die englischen Teile werden von Frontmann Steve Strange gesungen. Den französischen Text spricht Brigitte Arens, die damalige Freundin des Schlagzeugers.

New Order - Blue Monday (1983)

An einem Montag des Jahres 1982 macht New Order Aufnahmen im Studio. Die Musiker programmieren einen neuen Rhythmus auf dem Drum Computer. Blöderweise vergessen sie, die Melodie abzuspeichern. Die Arbeit beginnt von vorn. Doch es klingt nicht mehr so wie vorher. Zu Erinnerung an die misslungene Arbeit an einem Montag nennen sie ihr neues Werk „Blue Monday“.

Alphaville - Big In Japan (1984)

Youtube Video,Alphaville, big in Japan, Synthpop 80er Hits

Alphaville ist eine deutsche Synthpop-Band. Big In Japan aus den 80er Jahren ist ihr erfolgreichster Titel. Der Song erreicht den Spitzenplatz der deutschen und der europäischen Charts.

Der melodische Rhythmus lässt kaum erahnen, dass das Lied eine recht düstere Geschichte erzählt. Der Song erzählt die Geschichte eines drogenabhängigen Liebespaares, das von den Drogen wegkommen will. Das Paar schafft es einfach nicht. Es träumt davon “Big in Japan“ zu sein, das heißt irgendwann mal so stark zu sein, die Abhängigkeit aufzugeben.

Depeche Mode - People Are People (1984)

Das Lied appelliert daran, für den Frieden in der Welt einzutreten. Im Lied verwendet die Band Geräusche von scheppernden Pfannen und Töpfen. Depeche Mode zählt zu den erfolgreichsten Bands für elektronische Musik. 54 Songs und 17 Top-10-Alben erreichten die britischen Charts. Weltweit hat die Band mehr als 100 Millionen Platten verkauft.

Talk Talk - Such A Shame (1984)

Die zweite Single „Such a Shame“ wird in den 1980ern europaweit ein großer Erfolg. Der Roman "Der Würfler" von Luke Rhinehart inspiriert Sänger und Texter Mark Hollis zum Song. In dem Roman fällt ein Mann alle Entscheidungen des Lebens einzig und allein mit Hilfe eines Würfels. Mark Hollis singt im Lied darüber, dass es eine Schande ist, sich auf diese Weise aus seiner Verantwortung zu stehlen.

Bananarama - Venus (1986)

Youtube Video,Banarama, Venus, Synthpop 80er Hits

Das englische weibliche Gesangs-Duo Banarama verwandelt 1986 einen alten Song der niederländischen Band Shocking Blue zu einem tanzbaren Hit. Der Synthpop 80er Song wird ein weltweiter Knüller. Bananramas „Venus“ erreicht Platz zwei in Deutschland und ist ein Top-Ten-Erfolg in Europa. Das Duo erreicht weltweit die höchste Anzahl an Charteinstiegen einer rein weiblichen Gruppe.

Pet Shop Boys - West End Girls (1986)

West End Girls" ist ein Lied des englischen Pop-Duos Pet Shop Boys.

Das Duo schickt dem New Yorker Musikproduzenten Bobby Orlando eine Demo des Songs. Orlando veröffentlicht es 1984 auf seinem Label. Doch der Song kommt lediglich in einigen Clubs in New York und Europa gut an.

Die Pet Shop Boys nehmen bei ihrem neuen Produzenten Stephen Hague den Titel neu auf. Die überarbeitete Version erscheint im Oktober 1985. Langsam aber sicher steigt sie zu ihrem ersten großen Hit in Europa und den USA auf.

Kritiker loben den Song, weil er Synthpop 80er mit einem intelligenten Text verbindet. Songschreiber Neil Tennant spielt mit Gegensätzen: reich und arm, Ober- und Unterschicht, Londons Arbeitermilieu (East End) und die hell strahlende Luxuswelt im West End.

Samantha Fox - Touch Me (I Want Your Body) (1986)

Im Alter von 16 Jahren hat Samantha Fox einen festen Platz auf Seite drei der britischen Boulevardzeitung „The Sun“. Das ist der Platz, auf dem sich Sex-Models von ihrer besten Seite zeigen. Wegen ihrer Oberweite steigt sie zu einer der bekanntesten Pin-Up-Girls Großbritanniens auf.

Als Popsängerin gelingt ihr eine noch steilere Karriere. Ihr größter Hit „Touch Me (I Want Your Body)“ schließt nahtlos an die Zeit auf Seite drei der Boulevardzeitung an.

Taylor Dayne - Tell It To My Heart (1988)

Das Lied über Leidenschaft und Gefühle ist in den Tanzclubs schnell ein Hit. Taylor Dayne’s erste Single "Tell It to My Heart" erreicht die Top 10 in zahlreichen Ländern. Mehrere Monate bestreitet sie das Vorprogramm auf Michael Jackson‘s Bad-Tournee.

 

Der Höhepunkt der Synthpop 80er Musik

Synthpop feiert seine Blütezeit Anfang bis Mitte der 1980er Jahre. Ab Mitte der 80er drängt die Techno-Bewegung die Musikrichtung allmählich zurück. In den folgen Jahrzehnten verschwindet das Genre jedoch nicht ganz von der Bildfläche.

In den 2000er Jahren verwenden Künstler in einzelnen Songs Synthpop oder kombinieren das Genre mit anderen Musikrichtungen. Beispiele sind Lady Gaga ‎mit „Just Dance“ oder The Weeknd ‎mit „Blinding Lights“.

 

Weitere Infos zur Musik der 80er